Zum Inhalt springen

DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo (für Armbänder, Ohrringe & Co) basteln

Wie bereits angekündigt, zeige ich euch in diesem Tutorial, wie ihr aus Fimo bunte Totenköpfe für Ohrringe, Halsketten oder Armbänder selbermachen könnt.
Ich bin gerade dabei, die pinken Ohrringe von Asos aus dem „Trend Watch“-Blogbeitrag nachzubasteln. Welche Schmuckstücke ich sonst noch aus meinen Totenköpfen gezaubert habe, zeige ich euch demnächst.

Material und Werkzeug – für dieses DIY-Projekt brauchst du:

Fashion Accessoire DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo für Halsketten, Ohrringe und Armbänder Material und Werkzeug Fimo, Fimo-Messer, Sushi-Stäbchen, Zahnstocher, Schlitzschraubenzieher

  1. Fimo
  2. Fimo-Messer (oder Cuter)
  3. Sushi-Stäbchen oder einen anderen runden, stumpfen Gegenstand für die Augen.
  4. Schlitzschraubenzieher für die Nasenlöcher und Mundhöhle.
  5. Zahnstocher zum Lochen.

So wird’s gemacht: Die Schritt für Schritt – Bastelanleitung

DIY Tutorial – Schritt 1: Fimo-Kügelchen (Schädel) formen

Fashion Accessoire DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo für Halsketten, Ohrringe und Armbänder - Bastel-Schritt 1 Fimo-Kügelchen formenKleine, leicht ovale Kügelchen (Schädel) aus Fimo formen.

DIY Tutorial – Schritt 2: Kiefer-Partie formen

Fashion Accessoire DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo für Halsketten, Ohrringe und Armbänder Bastel-Schritt 2 Kiefer-Partie formenDie untere Hälfte der Kugel mit Daumen und Zeigefinger etwas eindrücken, um mit leichtem Druck die Kiefer-Partie zu formen.

DIY Tutorial – Schritt 3: Gesicht formen

Fashion Accessoire DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo für Halsketten, Ohrringen und Armbänder Bastel-Schritt 3 Gesicht formen

  1. Nun mit dem Stäbchen im oberen Teil zwei Löcher (Augenhöhlen) stechen.
  2. Jetzt sind die Nasenlöcher dran. Dafür mit der Spitze des Schraubenziehers zwei kleine, schräg zulaufende Schlitze machen.
  3. Für den Mund mit dem Schraubenzieher zwei Einschnitte machen …
  4. … und mit dem Cuter durch ein paar klitzekleine Schnitte die „Zähne“ andeuten.

DIY Tutorial – Schritt 4: Loch durch die „Totenkopfperle“ bohren

Accessoire DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo für Halsketten, Ohrringe und Armbänder Bastel-Schritt 4 Loch durchbohrenMit einem Zahnstocher (oder einem anderen spitzen Gegenstand) ein Loch (entweder längst oder quer) durchbohren und während der Zahnstocher noch drinsteckt, den Totenkopf mit den Fingern noch einmal vorsichtig in Form bringen.
Anmerkung: Ich habe die Löcher mit einer Stecknadel gebohrt, was ein Fehler war, weil dadurch die Löcher zu klein geworden sind :(.

Danach die Fimoperlen wie gewohnt entweder backen oder an der Luft trocknen lassen. FERTIG!!!

Fashion DIY Tutorial – Endergebnis „Bunte Totenköpfe aus Fimo (für Armbänder, Ohrringe & Co)“

womazing.net DIY Tutorial: Bunte Totenköpfe aus Fimo (für Armbänder, Ohrringe & Co) basteln

Du magst meine DIY-Tutorials? Noch mehr Do it Yourself-Ideen und Step-by-Step-Bastelanleitungen findest du in meiner „DO IT YOURSELF“-Blogkategorie. Dort erwartet dich eine große Auswahl an: DIY Outfits, DIY Schmuck, DIY Schuhen, DIY Accessoires sowie DIY Home & Deko – Tutorials.
Viel Spaß beim Stöbern!
Sharing is sexy - do it!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

WERBUNG