Zurück zum Content

#REFASHION DIY Tutorial: Das „Rorschachtest-Shirt“ (DIY Faltbild-Oberteil)

Psychologie-Stunde unterm Weihnachtsbaum – mit diesem DIY Klecksbild-Shirt wird das Rätselraten über den Bildinhalt zum Gesellschaftsspiel.

LESERINNEN WUNSCH-DO IT YOURSELF-TUTORIAL:
Petra möchte ihrer besten Freundin (einer Psychologiestudentin) zu Weihnachten etwas originelles Selbstgemachtes schenken und, da ihre Freundin nicht so auf Schmuck steht, kam mir die Idee mit dem Klecksbild-Top.

Ich musste selbst ein wenig an der Ausführung basteln, schlussendlich ist mir doch ein ansehnliches Klecksbild gelungen. Das T-Shirt eignet sich natürlich auch sehr gut als Party-Gag. Es ist wirklich witzig, was man (in einer lustigen Runde) in so ein Bild alles hineininterpretieren kann: von einem Gesicht, über kleinen Feen bis hin zur nackten Frau mit Megaoberweite war alles dabei. Und falls ihr jetzt denkt, dass die Sache mit der nackten Frau von irgendeinem Mann kommt – nein, nein! Die Assoziation hatten eher wir Frauen. Was das wohl zu bedeuten hat???

Material und Werkzeug – Das wird benötigt:

REFASHION DIY Tutorial: Das Rorschachtest-Shirt - DIY Faltbild-Oberteil - Das Material

  1. T-Shirt oder Sweater
  2. Textilfarbe
  3. doppelseitiges Klebeband
  4. großer Karton, der in das Shirt hineingeschoben wird.
  5. Schere

So wird’s gemacht: Die Schritt für Schritt – Bastelanleitung

DIY Tutorial – Schritt 1: Karton falten und doppelseitiges Klebeband aufkleben

DIY T-Shirt Refashion: Shirt Customize Rorschachtest - DIY Schritt 1
Der Karton wird in der Mitte gefaltet und wie auf dem Bild an mehreren Stellen, besonders entlang des Falzes und an den Ecken, mit doppelseitigem Klebeband versehen.

DIY Tutorial – Schritt 2: Textilfarbe auftragen

DIY T-Shirt Refashion: Shirt Customize Rorschachtest - DIY Schritt 2Nun wird der „präparierte“ Karton in das T-Shirt-Innere gesteckt und darauf geachtet, dass der Falz genau vertikal in der Mitte des Shirts liegt (oder eben dort, wohin du dein Klecksbild projizieren willst). Danach wird das Shirt fest auf die Klebebänder bzw. den Karton angedrückt und die Textilfarbe nur über einer Kartonhälfte (im Bild ist es die linke Seite) auf das Shirt aufgetragen.

TIPP: Die Klecksbilder kannst du vorher auf einem gefalteten Papierblatt üben. Ich habe das vorher leider nicht gemacht, sondern die Farbe direkt auf das Shirt aufgetragen und musste das erste Shirt wegwerfen. Schön sieht es aus, wenn du neben dem eigentlichen Klecksbild auch ein paar lose Tropfen aufträgst.

DIY Tutorial – Schritt 3: T-Shirt in der Mitte falten

DIY T-Shirt Refashion: Shirt Customize Rorschachtest - DIY Schritt 3Erst wenn du mit dem Bild zufrieden bist, wird das Shirt, in der Mitte gefaltet und gaaanz vorsichtig angedrückt, damit sich die aufgetragene Textilfarbe auf die obere Kartonseite verteilt. FERTIG!!!
TIPP: Wenn du den T-Shirt-„Hals“ abschneidest, wirkt das Shirt noch lässiger.

Refashion DIY Tutorial – Endergebnis „Das „Rorschachtest-Shirt“ (DIY Faltbild-Oberteil)“

DIY T-Shirt Refashion: Shirt Customize Rorschachtest - So lässt sich ein langweiliges T-Shirt aufpeppen womazing.net-DIY Tutorial: Langweiliges T-Shirt mit einem Klecksbild aufpeppen. Doch bevor man sich auf das eigentliche Kleidungsstück traut, sollte man das perfekte Rorschachtest-Bild auf dem Papier oder Stoffresten üben!

DIY T-Shirt Refashion: Shirt Customize Rorschachtest - So lässt sich ein langweiliges T-Shirt aufpeppenDIY T-Shirt Refashion: So einfach und kostengünstig lässt sich ein langweiliges T-Shirt aufpeppen

Du magst meine DIY-Tutorials? Noch mehr Do it Yourself-Ideen und Step-by-Step-Bastelanleitungen findest du in meiner „DO IT YOURSELF“-Blogkategorie. Dort erwartet dich eine große Auswahl an: DIY Outfits, DIY Schmuck, DIY Schuhen, DIY Accessoires sowie DIY Home & Deko – Tutorials.
Viel Spaß beim Stöbern!
Sharing is sexy - do it!

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

WERBUNG